Doris

Mit dem Eintritt von Tochter Doris Emmerich kam ein neuer Wind in das Unternehmen. 1981 heiratet sie Ernst-Günter Koebernik, der aus einem Winzerbetrieb aus dem nahgelegenen Windesheim stammt. 1974 war sie als Deutsche Weinkönigin in der ganzen Welt unterwegs. 

Hier fanden sich zwei Menschen, die ihre Begeisterung für das Werken im Weingut teilen. Seitdem sind die vielseitigen und charakterstarken Weine des Weinguts unter dem Namen „Emmerich-Koebernik“ bekannt.

Ernst-Günter

Gelassen und qualitätsbewusst organisiert Ernst-Günter die Arbeit in den Weinbergen. Ob in der Steillage oder im Hang, widmet er sich jeder Rebzeile gewissenhaft und vorausschauend. Im Keller steht er Christiane mit seiner langjährigen Erfahrung beratend zu Seite und ist stets offen für neue Wege.

Christiane

Winzer sein bedeutet nicht nur im Weinberg und Keller zu stehen, weiß die studierte Weinwirtschaftlerin. Christiane ist vielseitig und bringt das Familienunternehmen mit Ihren Ideen weiter voran. Immer nah am Puls der Zeit. Der direkte Kontakt zu den Kunden liegt ihr besonders am Herzen.